* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
   
    atwd

    - mehr Freunde

* Letztes Feedback








Studentenpaprika

So, mal was ganz Neues von meiner Seite. In Ermangelung eines Namens hab ich es jetzt mal Studentenpaprika getauft, weil: schnell, günstig, lecker.

Hier also ein Rezept von mir.

Zutaten (2 Personen):

Paprika, rot; Hackfleisch, gemischt, 250g; Hirtenkäse; Kochbeutelreis; 8-Kräutermischung, TK; diverse Gewürze; Alufolie

Zubereitung: 

Paprika halbieren und entkernen. Hackfleisch mit ca. 2 Teelöffeln Tiefkühlkräutern, Salz, Pfeffer und was ihr sonst noch mögt würzen und in die beiden Paprikahälften stopfen. Hirtenkäse auspacken und 4 dünne Scheiben von der kurzen Seite abschneiden und auf die 2 Paprikahälften verteilen. 

Bei 180°C etwa 20-25min im Ofen backen. 

Den restlichen Käse der Dicke nach halbieren, beide Scheiben mittig auf die Alufolie legen und mit weiteren 2 bis 3 Teelöffeln TK-Kräutern bestreuen. Nun die Alufolie einschlagen und das Käsepaket zu den Paprika in den Ofen legen.

Reis wie gewohnt kochen. Und die restlichen Kräuter in die Kühlung. 

Insgesamt ca. 4€ (ohne Kräuter, Gewürze und Alufolie; Hack im Angebot)

 

Lasst es euch schmecken.

 

-Coffee2Go

 

28.5.14 17:56
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung